Über mich

*

Ich spiele Djembe und Doundouns seit 1994 und bin nach wie vor begeistert von den Basslinien und Songs der Malinke-Musik. Immer wieder fasziniert mich die Power und Ausdrucksstärke, die im Zusammenspiel der Instrumente entsteht. Seit dem nutze ich jede Chance zu spielen und zu lernen – in Europa wie in Afrika. Aus meinem ersten Workshop an der Sommeruni 1997 ist die Band zulazula entstanden, seitdem gebe ich Unterricht. Das Besondere an der Djembe ist, dass der Einstieg in erste Rhythmen so einfach erlernbar ist. Mit ihr kann man von der ersten Minute an Musik machen und Zusammenspiel ausprobieren – fast so intuitiv wie singen selbst.